Karl Whelan über Target2

Für diejenigen, die, wie ich selbst, in den Jahren 2011/2012 mit großem Interesse die Target2-Debatte verfolgten, kann ich diesen gerade erschienenen Artikel von Karl Whelan empfehlen. Herr Whelan war während der Debatte einer der schärftsten Widersacher von H.W. Sinn im Ausland. In Deutschland ist er, aufgrund der Tatsache, das seine Beiträge zum Thema (notwendigerweise) auf Englisch  erschienen, weniger bekannt.

Im Artikel erläutert er die Target2-Problematik derart ausführlich, dass es mich wundern würde, wenn man dem noch etwas hinzufügen könnte. Nur einige der Themen sind:

  • Wie entstehen Target2-Salden
  • Vergleich ISA/Target2
  •  Vorschläge von H.W-Sinn und mögliche Konsequenzen
  • Euro-Zerfall – Folgen für die Bundesbank/Deutschland
  • Alternativen zu Target2-Salden in der EZB-Bilanzierung

Und, und, und …

Nichts für Verschwörungstheoretiker, aber wenn jemand die Target2-Problematik wirklich verstehen will – hier wird man geholfen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s